Meditation

Meditation ist ein Weg, unser Bewusstsein zu erforschen und unsere Seele/Psyche aufzuräumen.

Meditation hilft, sich der eigenen geistigen Muster und Überzeugungen bewusst zu werden.

Das Licht und die Schatten zu sehen. Schmerz und Freude zu fühlen.

Meditation nimmt alles weg, was du nicht bist und was nicht zu dir gehört.

Relaxed (1).jpg

Kurslevel

Der Meditationskurs ist für Einsteiger und Anfänger geeignet. Vorkenntnisse in der Meditation sind nicht notwendig. Doch sicher finden auch Menschen mit Meditationserfahrung Freude an den geführten Meditationen. Vielleicht entdeckst du unter den verschiedenen Meditationsarten eine solche, die du bisher noch nicht kanntest? 

 

Der Einstieg ist jederzeit möglich und an keine Laufzeiten gebunden. Du nimmst einfach dann teil, wenn es dir passt. In diesem fortlaufenden Online-Meditationskurs werden verschiedene Meditationstechniken vorgestellt und abwechselnd praktiziert. Religiöse Inhalte werden nicht gelehrt, daher ist die Teilnahme für alle Menschen möglich. 

Seit Jahrtausenden meditieren Menschen aller Kulturen - unzählige unterschiedliche Meditationsarten existieren heute. "Nach innen schauen", "in der Stille Kraft finden", "bei sich sein", "Ruhe hinter dem Lärm hören", "Gedanken beruhigen" - all dies beschreibt ein wenig, was Meditation eigentlich ist.

Meditation ist eine wunderbar einfache Möglichkeit Innenschau zu halten, den Geist zu zentrieren, Lasten loszulassen und Raum für Gelassenheit und Entspannung zu schaffen. Meditation wirkt am besten, wenn du regelmäßig übst. Je nach Meditationsart können Mantras, Melodien, Yantras (innere und äußere Bilder) oder persönliche Affirmationen einbezogen werden. Andere Meditationsarten, wie die Shunya-Meditation, entleeren den Geist während der meditativen Ruhe völlig. Und dann gibt es sogar noch bewegte Meditationsarten. Doch mehr dazu im Online-Kurs.

Meditieren im Hinterhof

"Vergiss den Ballast der Vergangenheit,

mach Dir keine Sorgen über die Zukunft.

Lebe im Hier und Jetzt – und alles wird sich fügen."

(aus dem Taoismus)

Öllampenangebot

Zahlreiche Studien haben in den letzten Jahren eine ganze Reihe von Vorteilen für die körperliche und geistige Gesundheit des Menschen belegt, wenn er meditiert. Im Magazin "Perspectives on Psychological Science" haben Wissenschaftler vier Kernelemente der Mediation festgelegt:

  • das Körper-Bewusstsein 

  • das Selbst-Bewusstsein

  • die Regulierung von Emotionen

  • die Regulierung von Aufmerksamkeit

 

Regelmäßige Meditation kann helfen, unbewältigte Konflikte aufzulösen und alte Glaubensmuster zu beseitigen. Meditation wirkt sich bei regelmäßiger Anwendung positiv auf das Hirn aus und reduziert Stress durch die vermehrten "Alpha-Wellen". Das sind jene relativ langsame Gehirnwellen, die einen entspannten Wachzustand kennzeichnen.

Das „Deutsche Ärzteblatt“ veröffentlichte einen Bericht, dem zufolge regelmäßige Achtsamkeits- oder Einsichtsmeditationen, wie die Taoistische, Angst und Depressionen abbauen und vorbeugen. Zudem wirken sie schmerzlindernd, was sich insbesondere bei chronischen Leiden positiv auswirkt​.

Dank Meditation verlangsamt sich auch der geistige Alterungsprozess. Wachheit und Klarheit "im Kopf" bleiben länger erhalten. Die bereits angesprochene innere Ruhe fördert zum einen die Selbstheilungskräfte, zum anderen verringert sie das Risiko beziehungsweise die Anfälligkeit für zahlreiche Krankheiten. Auch das Bedürfnis nach schlechten Gewohnheiten kann bei regelmäßiger Meditation abnehmen.

 

Meditation vertieft die Selbstwahrnehmung, wodurch zum Beispiel die kommunikative Kompetenz gesteigert wird. Denn nur wer sich selbst kennt und wirklich wahrnimmt, kann seine Gedanken und Emotionen kontrollieren und diese sinnvoll kommunizieren. Auch die Vorstellungen anderer genauer wahrzunehmen, geht mit guter Kommunikationsfähigkeit und Mitgefühl einher.

Ein kleiner Auszug der Publikationen über den Nutzen geistigen Trainings (Meditation):

Nun kann ich hier natürlich noch endlos über den Nutzen der Meditation schreiben. Viel besser ist jedoch die Selbsterfahrung. Wenn du Lust auf Meditation hast, dann freue ich mich, dich donnerstags im Online-Meetup begrüßen zu dürfen. 

Kein Abo, keine Kostenfalle.

Du entscheidest, an welchen Terminen du teilnehmen möchtest.

Da jeder Termin stets einzeln gebucht wird, gehst du keinerlei Abonnements oder ähnliches ein.

Bezahlt wird ganz bequem online pro einzelner Kurseinheit. 

Reservierung

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Reserviere deinen Platz daher rechtzeitig. Beachte, dass Reservierungen bis maximal 2 Stunden vor Beginn der jeweiligen Kurseinheit möglich sind. 

Sollte dir etwas Wichtiges dazwischen kommen, dann storniere deine Reservierung bitte bis spätestens 3 Stunden vor Beginn. Nur dann kann dir der volle Preis zurückerstattet werden. 

Alle Meditationseinheiten finden via Zoom statt. Zoom kann kostenlos und wahlweise mit oder ohne Anmeldung genutzt werden.